Fahrradhelm

Der Fahrradhelm und welche Sicherheitsmerkmale er besitzen sollte

UVEX RadhelmIst man mit dem Rad unterwegs ist nicht nur der einwandfreie Zustand z.B. des Trekkingrads wichtig, sondern auch der eigene und vor allem umfassende Schutz, des Körpers. Gerade Kinder sollten mit ausreichend Sicherheitsmaßnahmen vor Stürzen und vor allem vor Verletzungen geschützt werden.

Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Kopf, denn hier liegen nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Erwachsenen große Gefahrenpotenziale. Nutzen Sie für den Schutz dieses empfindlichen Körperteiles einen Fahrradhelm. Diesen bekommen Sie sowohl für Ihr Kind als auch für sich selbst. Beim Kauf eines Helms sollte man auf einige wichtige Kriterien achten. Bei der Auswahl sind vor allem

  • die Größe
  • die Sicherheitseinrichtungen wichtig.

Auf was genau sie bei diesen beiden Bereichen achten müssen, verraten wir Ihnen nun auf dieser Seite.

Die passende Größe für den Kopf

Ein Fahrradhelm ist nur dann sinnvoll und nur dann wirklich eine schützende Einrichtung, wenn die richtige Größe für den Kopf gewählt wurde. Ist der Helm zu klein, ist das Anziehen eine Qual. Ist der Helm zu groß, kann es sein, dass er bei einem Aufprall abfällt und den Kopf nicht richtig schützen kann. Um die richtige Größe auszumessen, sollten Sie ein Maßband nutzen. Messen Sie den Umfang des Kopfes aus und suchen Sie sich daraufhin einen Helm aus der passt. Für ein genaues Messen sollten Sie einen Zentimeter über den Augenbrauen ansetzen.

Folgende Sicherheitseinrichtungen sollten bedacht werden

Damit ein Fahrradhelm die Aufgabe der Sicherheit gut übernehmen kann, muss er einige Sicherheitsmerkmale aufweisen. Wichtig bei einem Fahrradhelm, vor allem wenn es um den Helm für das eigene Kind geht, sollten Sie darauf achten, dass dieser ein Feststellrad besitzt. Damit können Sie den Helm zusätzlich feststellen. Des Weiteren sollten beim späteren Anprobieren der Riemen nicht reiben und auch die Ohren sollten nicht mit dem Riemen kollidieren.

Profex Fahrradhelm City LineEs gibt noch zahlreiche weitere Einrichtungen, die als Extra an einem Helm vorhanden sein können. So ist beispielsweise das Anbringen oder das Vorhandensein von Reflektoren für die dunkle Jahreszeit. Zusätzlich gibt es auch noch Fahrradhelme, die Licht besitzen. Das ist jedoch keine notwendige Sicherheitseinrichtung. Worauf sollten Sie nun also achten:

  • Befestigungsgurte dürfen nicht reiben
  • Befestigungsgurte dürfen nicht mit den Ohren zusammenstoßen
  • Verstellmechanismus kein Kinderhelmen
  • Innere Polsterung
  • Reflektoren sollten am Helm befestigt sein.

Sobald Sie auf diese Sicherheitsmerkmale achten und darauf achtgeben, dass der Helm die optimale Größe hat, kann im Straßenverkehr nichts mehr schief gehen.

Das könnte Dich auch interessieren